Produkte für Spleissgeräte
製品画像

Glasfasertrenngerät
CT50

Das CT50 bietet verstärkten Schutz vor Stößen verglichen mit anderen Trenngeräten und erlaubt Anwendern das Schneidrad selbst zu wechseln. Damit trägt es zu einer deutlichen Reduzierung der Wartungszeiten und –kosten bei. Das CT50 ändert die Schneidradposition automatisch als Reaktion auf die Bruchqualität der Glasfaser, die vom Spleissgerät überwacht wird. Das Spleisgerät veranlasst dann die Schneidraddreheung, wenn die Qualität nachlässt. Darüberhinaus wird das CT50 in nur einem Schritt bedient, vom Trennvorgang bis zum Faserrestetransport.



Eigenschaften

Active Blade Management Technologie

1. Automatische Schneidraddrehung

Das Spleissgerät und das Trenngerät CT50 verfügen über eine drahtlose Datenverbindung. Diese Eigenschaft ermöglicht eine automatische Schneidraddrehung, wenn das Spleissgerät das Schneidrad als abgenutzt einstuft.

Motorisiertes Schneidrad

2. Schneidrad-Management

Das Spleissgerät zeigt die verbleibende Lebensdauer des Schneidrads an und informiert den Benutzer, wenn eine neue Höheneinstellung des Schneidrads erforderlich wird.

Anwenderfreundlich

1. Einfache Wartung

Das CT50 verfügt über ein vom Benutzer wechselbares Schneidrad und Gummibacken, deshalb besteht keine Notwendigkeit das Gerät für einen Wechsel zum Service einzuschicken.

Benutzer wechselbare Gummibacken

Benutzer wechselbares Schneidrad

2. EINFACHER ZUGANG & länger abisolierte Fasern

Das CT50 lässt sich 100 Grad weit öffnen für einfachen Zugang und kann länger abisolierte Fasern aufnehmen, als die Vorgängermodelle.

3. Ein-Schritt-Bedienung

Das CT50 trennt und sammelt die Faserreste mit nur einer Aktion.

Faser einlegen

Trennen

Fertig